Spionage-Chips bei Apple und Amazon – oder vielleicht auch nicht

Tja, wurden jetzt in Servern bei Apple und Amazon Mainboards mit winzigen Spionage-Chips verbaut oder nicht?

Ist nicht so ganz sicher. The Register ist der Story bei Bloomberg ein bisschen tiefer nachgestiegen und da kommen einige nachdenklich machende Punkte zum Vorschein:

  • wer profitiert davon?
  • wer waren die Tippgeber?
  • warum manipulieren die Angreifer die Mainboards nicht direkt?

Nunja, komisch ist die Sache allemal. Wohler fühlen wir uns nicht – egal wie die Sache jetzt tatsächlich gelaufen ist…