Biometrie am Bahnhof Südkreuz – und wie der CCC die Ergebnisse sieht

Die Bundespolizei hat den Test der biometrischen Erkennung von Passanten am Bahnhof Südkreuz in Berlin “erfolgreich” abgeschlossen.

Der Chaos Computer Club (CCC) sieht das deutlich anders und begründet dies auch ausführlich.

Das Debakel des Testlaufs bietet jedoch einen positiven Lichtblick, um sich vor der ausufernden Videoüberwachung zu schützen:

Man drehe einfach das eigene Gesicht um mehr als 15 Grad von der Kamera weg. Damit ist eigentlich alles gesagt, was die Sinnhaftigkeit und Einsatztauglichkeit solcher Systeme angeht.

erdgeist, CCC