Warum auch den Kunden fragen?

Ein informierter Kunde ist das, was ein Unternehmen mit aller Macht verhindern will.

Und Unitymedia hat dieses Recht auf Uninformiertheit jetzt vom Bundesgerichthof zugesprochen bekommen.

Unitymedia kann die WLAN-Router seiner Kunden nun ohne Nachfrage und ohne vorherige Information darüber als öffentliche WLAN-Hotspots (WifiSpots) nutzen. Damit belästige man niemanden.

Nun, ist ja auch besser so, denn wenn man den Kunden fragt, steht er plötzlich im Mittelpunkt – und damit dem Unternehmenserfolg im Weg.